Augenstein


Augenstein
Au|gen|stein 〈m. 1
1. 〈Min.〉 Chalzedon mit augenartigen Zeichnungen
2. 〈Med.〉 in den Tränendrüsen u. im Tränensack vorkommende Ablagerung, meist aus Kalkstein, die Beschwerden verursacht

* * *

Au|gen|stein, der (Med.): in den Tränendrüsen auftretende Ablagerung.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Augenstein — ist ein mit 1–3 cm großem Quarzgeröll durchsetztes Kalkalpen Sediment, siehe Augensteinschotter eine alternative Bezeichnung für Zinkvitriol ein Berg (1600 m) an der Nordflanke des Sonntagshorns (Chiemgauer Alpen). Augenstein ist der Name… …   Deutsch Wikipedia

  • Augenstein — Augenstein, 1) (Miner.), Chalcedon mit ringförmigen Zeichnungen in 3 Abarten: perlgrau, Ringe rauchgrau, gelblichbraun od. gelblichgrau punktirt, Ringe milchweiß; 2) so v.w. Zinkvitriol; 3) (Lapis divinus L. ophthalmicus), nach St. Yves… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Augenstein — (Augenachat), Chalcedon mit augenartigen Zeichnungen. – In der Medizin versteht man unter Augen oder Tränensteinen wesentlich aus Kalksalzen bestehende kleine Konkremente, die im Ausführungsgang der Tränendrüse, im Tränensack und dessen Anhängen… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Augenstein — Augenstein, s. ν. w. Zinkvitriol (s.d.) …   Lexikon der gesamten Technik

  • Augenstein — Augenstein, ein gelindes Ätzmittel, auch zu adstringierenden Augenwassern verwendet; blauer A. (Kupferalaun, Lapis divīnus) ist ein Gemisch aus Kupfervitriol, Salpeter, Alaun und Kampfer; weißer A. ist Zinksulfat. – A. oder Tränenstein heißen… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Augenstein — aus einer Umdeutung von Augustin oder Augstein hervorgegangener Familienname …   Wörterbuch der deutschen familiennamen

  • Augenstein, der — Der Augenstein, des es, plur. die e. 1) Eine jede Steinart, welche dunkele, den Augen ähnliche Flecken mit einem weißlichen Rande hat; dergleichen der Augen Achat, Augenmarmor, Augen Onyx und Augen Opal sind. 2) Ein kleiner glatter Stein von… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Bruno Augenstein — Bruno Wilhelm Augenstein (* 16. März 1923 in Ellmendingen, Keltern, Baden Württemberg; † 6. Juli 2005) war ein deutschstämmiger Mathematiker und Physiker, der wichtige Beiträge zur Weltraumforschung, ballistischen Raketensystemen, Satelliten,… …   Deutsch Wikipedia

  • Bruno Augenstein — Bruno Wilhelm Augenstein (March 16, 1923 ndash; July 6, 2005) was a German born mathematician and physicist who made important contributions in space technology, ballistic missile research, satellites, antimatter, and many other areas. Early life …   Wikipedia

  • Bryan Augenstein — Bryan Augenstein …   Wikipédia en Français